Transregio-Sonderforschungsbereich TRR 142 Maßgeschneiderte nichtlineare Photonik: Von grundlegenden Konzepten zu funktionellen Strukturen

Unser Ziel ist die Erforschung, Entwicklung und Konstruktion nichtlinearer Photoniksysteme. Wir nutzen modernste technologische Möglichkeiten für die Erforschung neuer physikalischer Eigenschaften und Geräte, die auf maßgeschneiderten starken Nichtlinearitäten und echten Quanteneffekten basieren.

Wir wollen nichtlineare optische und Quanteneffekte aus dem Stadium der physikalischen Grundlagenforschung in die Anwendung bringen.

 

Projektbereiche

Das Forschungsprogramm des SFB/Transregio 142 verbindet die Kernkompetenzen der Universität Paderborn in den Bereichen photonische Materialien, Festkörpertechnologie, Quantenoptik und Theorie mit denen der TU Dortmund in der nichtlinearen Spektroskopie und Instrumentierung. Es konzentriert sich auf das Maßschneidern nichtlinearer Wechselwirkungen wie Frequenzumwandlungsprozesse, die Kontrolle von Quantensystemen, Lichtemission und -ausbreitung sowie Nichtlinearitäten auf der Einzelphotonen-Ebene.

Projektbereich A: Licht-Materie-Wechselwirkung

Projektbereich B: Material und Technologie

Projektbereich C: Quantenanwendungen

Veranstaltungen

20.05.2024 - 20.05.2024

Test Veranstaltung

Mehr erfahren
Weitere Veranstaltungen

Nachrichten

20.02.2024

Paderborner Physiker entwickeln neue Solarzelle

Mehr erfahren
09.02.2024

Topologische Rand- und Eckzustände in gekoppelten Wellengittern in nichtlinearen Polaritonenkondensaten

Mehr erfahren
22.01.2024

Swing-up-Dynamik in Quantenemitter-Hohlraumsystemen: Nahezu ideale Einzelphotonen und verschränkte Photonenpaare

Mehr erfahren
08.01.2024

Quantenforschung für die Welt von morgen

Mehr erfahren
20.12.2023

Internationaler Workshop zum Thema Engineering of Quantum Emitter Properties (EQEP) an der Universität Paderborn

Mehr erfahren
12.12.2023

Making quantum technologies tangible: New research project offers interactive educational programme for Generation Z

Mehr erfahren
12.12.2023

Ununterscheidbare und verschränkte Photonen auf Abruf mit maßgeschneiderten Hohlraumdesigns

Mehr erfahren
15.11.2023

Successful TRR 142-3 workshop in Bad Sassendorf

Mehr erfahren
15.11.2023

Prof Dr Thomas Zentgraf appointed as new spokesperson of TRR 142

Mehr erfahren
Weitere Neuigkeiten

Auf einen Blick

Mitglieder

Publikationen

Photonics Lectures

Fundiert. Chancengerecht. Integrativ: der Early-Career-Support im TRR 142.

Chancengerechtigkeit und die gezielte Förderung von weiblichen Forschenden haben im TRR 142 seit jeher einen hohen Stellenwert.

Wir ermutigen wissbegierige Nachwuchskräfte, schon möglichst früh Erfahrungen auf wissenschaftlichen Konferenzen zu sammeln. Mit dem TRR 142-Travel Grant Scheme haben bereits Studentinnen im Bachelor- und Masterstudium die Chance, erste Schritte im akademischen Umfeld zu gehen.

Und mit einem passgenauen Empowerment-Coaching unterstützen wir gezielt unsere Doktorandinnen und weiblichen PostDocs.

Der internationale Workshop PHOTONICS FUTURE. Profound | Equal | Inclusive bietet darüber hinaus den jungen weiblichen und den männlichen TRR 142-Forschenden die Gelegenheit, mit renommierten Wissenschaftlerinnen Fachliches zu diskutieren und gleichzeitig von deren Karrierewegen zu lernen.  

Chancengerechtigkeit. Wie wir das machen.

Kontakt

Prof. Dr. Thomas Zentgraf

Sprecher (seit 1.1.2024)
Universität Paderborn

Prof. Dr. Christine Silberhorn

Sprecherin (bis 31.12.2023)
Universität Paderborn

Prof. Dr. Manfred Bayer

Stellvertretender Sprecher
TU Dortmund

Dirk Waldhoff

Koordination

+49 5251 60-2701
dirk.waldhoff@uni-paderborn.de


Büroanschrift:
Universität Paderborn
Department Physik
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Raum ST 0.332

Dirk Bobe

Sekretariat

+49 5251 60-2932
dirk.bobe@uni-paderborn.de


Büroanschrift:
Universität Paderborn
Department Physik
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Raum ST 0.332